Katholische Jugend Thalgau

Eine Pfarre lebt aus einem Miteinander von Jung und Alt, in Thalgau sind vor allem auch Jugendliche stark in das Leben der Gemeinde eingebunden. Innerhalb der Katholischen Jugend wird versucht, junge Menschen Wege zum Glauben an unseren Gott aufzuzeigen. Wesentlich ist dabei eine starke Gemeinschaft, sodass jeder die Erfahrung machen kann: "Wer glaubt, ist nie allein". Im Miteinander mit Gleichgesinntes lässt sich vieles erreichen, so wurde die Jugend in Thalgau in den letzten Jahren wieder neu belebt.


Zum wesentlichen Programm gehören regelmäßige Gruppenstunden für Jugendliche ab 14 Jahren, derzeit kommen etwa 30 junge Menschen alle 14 Tage in drei Gruppen aufgeteilt zusammen, um sich zu treffen und miteinander auf dem Lebens- und Glaubensweg zu sein.

Im Laufe des Jahres gibt es immer wieder Aktionen, die aus dem Alltag herausstechen: Schlitten fahren im Winter, Besuch der Thalgauer Bälle, Ausrichtung des Pfarrballs, Gestaltung von Jugendgottesdiensten, Nikolausbesuche, Besuch von anderen Jugendgruppen, Messbesuch am Sonntag mit anschließendem Frühschoppen, Klostertage, Tanzkurs ... Ein Highlight ist die Sommerfahrt, die uns in der heißen Jahreszeit eine Woche gemeinsam in eine Region Europas führt.



Ansprechpersonen:
 
Christoph Braumiller und Maria Schmidlechner