Sternsingen 2018

Die Sternsinger waren am 4. und 5.Jänner unterwegs und danken für die gute Aufnahme und Ihre Spenden für die Dreikönigsaktion!

 

Die Sternsinger sind, so wie jedes Jahr, auch heuer wieder von Haus zu Haus gezogen und haben zum einen mit ihren Liedern Freude und nachweihnachtliche Stimmung in die Thalgauer Häuser gebracht, sie haben aber auch eine Spendenkassa mit einem ganz ansehnlichen Betrag füllen können.
Mehr als 16.000 Euro wurden von den Thalgauerinnen und Thalgauern gespendet und können so der Dreikönigsaktion zu Verfügung gestellt werden.
Mit den Sternsingerspenden werden jährlich rund 500 Partnerprojekte in 20 Ländern des globalen Südens unterstützt. Heuer sollen durch Ihre Hilfe besonders die Jugendlichen in Nicaragua eine Chance auf eine bessere Zukunft
erhalten. Die Armut hat viele Gesichter: Landbesitz und Einkommen sind in Nicaragua ungerecht verteilt. In Fabriken beuten Konzerne die Arbeiter/innen aus. Klimawandel und Trockenheit vernichten die Ernte, heftige Wirbelstürme
bedrohen das Leben. Jedes 5. Kind leidet unter Mangelernährung. Viele Kinder arbeiten, um zu überleben -
in den Tabakfabriken, auf Plantagen, als Haushaltshilfen. Ohne Schulabschluss verlieren sie jede Chance auf ein
besseres Leben. Berufsausbildung sichert Lebenschancen. Jugendliche können einen Beruf erlernen z. B.: Schneiderei, Schlosserei oder Mechaniker/in.

Ihre Spende ist ein Baustein für eine bessere Welt. Herzliches Vergelts'Gott!

Seit über 50 Jahren hat so die Dreikönigsaktion viel Entwicklungsarbeit geleistet und in erster Linie Starthilfe für die verschiedensten Projekte geben können. Die Pfarre Thalgau ist seit Anbeginn dabei, und die Beträge, die von der Bevölkerung aufgebracht werden, können sich jedes Jahr sehen lassen.