Caritas-Haussammlung 2018

Die Caritas Haussammlung kommt Menschen in Salzburg und dem Tiroler Unterland zugute,
die in ihrer Pfarre oder in den Beratungsstellen der Caritas um Unterstützung ansuchen. 

Herzliches Vergelt's Gott für Ihre Spende!

 

 

Die Caritas Haussammlung ist die wichtigste Spendenaktion der Caritas Inlandshilfe.

40 Prozent Ihrer Spende kommen direkt Ihrer Heimatpfarre zugute, die restlichen 60
Prozent
werden in den Beratungsstellen und Einrichtungen der Caritas dazu verwendet, Menschen in Not in der Erzdiözese Salzburg unbürokratisch und schnell zu helfen.

 

Die Caritas Salzburg ist auch mit der Hilfe für Menschen auf der Flucht gefordert. Wir möchten darauf hinweisen, dass nur Spendengelder, die von SpenderInnen ausdrücklich mit der Widmung „Flüchtlingshilfe“ zur Verfügung gestellt wurden, für die Versorgung der Menschen in den Krisengebieten, auf der Durchreise sowie für Asylwerbende in der Erzdiözese Salzburg, verwendet werden.

Die Spendeneinnahmen aus der Caritas Haussammlung zählen nicht dazu.

Ihr Beitrag macht Wichtiges möglich.

Die Gelder der Haussammlung werden von den Einrichtungen der Caritas dazu verwendet,
um Menschen in der Region in akuten Notsituationen finanziell unter die Arme zu greifen.
Dazu gehört z.B. die Beratung und Unterstützung durch die Caritas Sozialberatungsstellen,
die mobile palliativ Betreuung von schwer kranken Kindern und Erwachsenen oder die Reintegration von älteren Arbeitslosen.
Die Einrichtungen der Caritas unterstützen Menschen aber auch bei der Suche nach Wohnraum, bieten Dienstleistungen für ältere Menschen,
fördern Menschen mit Behinderung und begleiten Bildungs- und Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche (Caritas Lerncafés, Exit 7 und easy).

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Spende!