Begrüßungsteam

Seit einigen Monaten stehen unterschiedlichste Mitglieder unserer Pfarre an den Eingängen der Kirche. Sind wir dir aufgefallen? Warum tun wir das?

Wir begrüßen dich,

…weil wir uns wirklich über jeden einzelnen freuen, der sich auf den Weg gemacht hat zum Gottesdienst zu kommen - sei es schon treu seit vielen Jahren, erstmalig, gelegentlich oder nach langer Zeit wieder einmal. Es ist wirklich schön, dass du da bist! Wir feiern gemeinsam und schätzen dein Da-Sein.

…weil wir dich einladen möchten, heute hier und jetzt Gott zu begegnen. Er sehnt sich so sehr nach dir, lass dich berühren! Verbringe diese kostbare Zeit mit ihm.

…weil wir - jeder einzelne und als Pfarre - mehr und mehr lernen wollen, einander gut zu tun und gut zu sein , aufeinander zuzugehen, Interesse am anderen zu haben. Jesus ist unser Vorbild. Ein kleiner, demütiger Versuch dir etwas Gutes zu tun, ist neben anderen Schritten dieses „Willkommen heißen“.

…weil wir doch eine Gemeinschaft sind, jeder dem anderen der Nächste ist, viele Teile eines Ganzen, Brüder und Schwestern im Herrn. Du bist mein Nächster! Ich bin dein Nächster! Begrüßen soll ein Ausdruck dessen sein.

…weil wir uns - jeder einzelne und als Pfarre - einüben möchten in einer Haltung der gegenseitigen Wertschätzung und Achtung.

…wir möchten uns auch neu einüben im gegenseitigen Dienen und Diensten.

Wir möchten wachsen - aneinander, miteinander, in die Tiefe und in die Weite.

Mach auch du mit, werde ein Teil des Willkommens-Teams!

Begrüßungsplan - in Zukunft findet ihr diesen Plan unter "Gottesdienste"