Pfarre Plainfeld

Berufsadresse:
Dorf 5
5325 Plainfeld

Telefon: 0 62 29/24 37
Telefax: 0 62 29/24 37
URL: -

Seehöhe:  635 m
Katholiken:  938
Errichtet:  1891
Pfarrgebiet:  Der Pfarrbereich umfaßt das Gemeindegebiet Plainfeld
sowie einen Teil von Ladau der Gemeinde Koppl.
Pfarrprovisor:  GR Mag. Rudolf Weberndorfer


1154 erfolgte die erste Nennung des Ortes durch Engelschalkus von Pluginveld. Der Turm der 1798 errichteten Kirche stürzte schon 1800 wieder ein. Seelsorglich gehörte Plainfeld zur Mutterpfarre Seekirchen, 1891 wurde das Vikariat Plainfeld zur Pfarre erhoben.